News

17.04.2018

GSK Stockmann wächst in Hamburg im Bereich Projects & Public Sector mit Team von KPMG Law

GSK Stockmann setzt seinen Wachstumskurs konsequent fort und verstärkt erneut den Bereich Projects & Public Sector. Dr. Arne Gniechwitz wechselt zum 1. Juli 2018 als Partner in das Hamburger Büro von GSK Stockmann. Er und sein Team kommen von KPMG Law.

Mit Dr. Arne Gniechwitz konnte GSK Stockmann einen im Bereich der öffentlichen Infrastruktur ausgewiesenen Experten gewinnen. Mit ihm wechseln Dr. Antje Demske als Counsel sowie Sören Wolkenhauer und Dr. Carolin Klein zu GSK Stockmann.

Das Team setzt seinen Schwerpunkt auf die Beratung der öffentlichen Hand und hat sich einen hervorragenden Ruf bei der beihilfe- und vergaberechtlichen Beratung insbesondere bei Hafen- und Wasserstraßenprojekten erarbeitet.

„Wir freuen uns, mit dem Team um Arne Gniechwitz den Bereich Projects & Public Sector in Hamburg weiter auszubauen", sagt Lars Bollensen, Partner mit Schwerpunkt Projektentwicklung im Hamburger Büro, und fügt hinzu: „Seine herausragenden Kompetenzen im Bereich des Beihilfe- und Vergaberechts und seine Erfahrungen aus der Beratung großer Infrastrukturvorhaben ergänzen unser Beratungsangebot ideal.“ Der Wechsel des Teams zu GSK Stockmann sei ein Beleg für den Erfolg der Sozietät.

Dies bestätigt auch Dr. Mark Butt, Bereichssprecher Projects & Public Sector bei GSK Stockmann: „Mit dem Zugang von Arne Gniechwitz vervollständigen wir unser Beratungsangebot. Neben den Verkehrsträgern Straße, Schiene und Luftverkehr beraten wir nunmehr auch verstärkt in den Bereichen der See- und Binnenhäfen sowie der Wasserstraßeninfrastruktur.“

GSK Stockmann stärkt mit dem personellen Zugang seine Beratung der öffentlichen Hand und ihrer Unternehmen vor allem in Norddeutschland. Dr. Arne Gniechwitz wird insbesondere eng mit den Teams um Lars Bollensen (Projektentwicklung, privates Baurecht) und Dr. Stefan Geiger (Infrastruktur & Energie, Planfeststellung / öffentliches Recht) zusammenarbeiten.

Arne Gniechwitz kommentiert: „GSK Stockmann bietet meinem Team und mir die Möglichkeit, öffentliche Infrastrukturprojekte über die Finanzierung und die Auftragsvergabe hinaus auch in der Planfeststellung und in der Bauausführung viel stärker begleiten zu können. Es gibt wenige Kanzleien, die Planungs- und Baurecht auf diesem Niveau anbieten können. Wir sind gemeinsam begeistert von Infrastruktur, egal ob Schiene, Straße, Flughäfen oder Wasserstraße. Ich freue mich sehr, mit meinem Team ab 1. Juli 2018 bei GSK Stockmann in Hamburg zu starten!“

Mit dem Einstieg des Teams um Arne Gniechwitz umfasst das Hamburger Büro nun 10 Partner, 1 Counsel und 12 Associates, somit insgesamt 23 Berufsträger.