News

04.07.2016

Lehrreicher Praxis-Workshop für Nachwuchsjuristen „Der Aktenvortrag“

Am 28.06.2016 fand der Praxis-Workshop „Der Aktenvortrag“ in den Heidelberger Räumlichkeiten von GSK Stockmann + Kollegen statt. Es ist bereits die vierte Veranstaltung, die 2016 im Rahmen der GSK Nachwuchs-Akademie angeboten wurde. Diesmal lernten die Teilnehmer alles rund um den Aktenvortrag.

Erfahren Sie mehr über diesen spannenden Workshop und lesen Sie interessante Statements der Teilnehmer:

„Eine gelungene Veranstaltung, in der man nicht nur etwas für das Examen mitnehmen konnte, sondern auch etwas über sich selbst gelernt hat. Besonders gelungen war, dass man nicht nur Theoretisches zum Aktenvortrag gelernt hat, sondern auch direkt ins kalte Wasser geworfen wurde und selbst einen Vortrag halten musste. Die Videoanalyse hat dabei sehr geholfen, den eigenen Vortragsstil zu verbessern und einmal kritisch über die eigene Außenwirkung nachzudenken. Auch die Dozentin war sehr kompetent und freundlich und die Rahmenbedingungen in Ihren Kanzleiräumen waren sehr angenehm.“

„Das Aktenvortragstraining war sehr hilfreich. Insbesondere war die kleine Runde von nur 6 Teilnehmern sinnvoll. Das Seminar hat mir die Scheu vor der freien Rede genommen und gezeigt, wo noch Verbesserungsbedarf besteht. Insgesamt habe ich viel aus dem Seminar mitgenommen und fühle mich für den Ernstfall gut vorbereitet.“

"Der Workshop war äußerst hilfreich! Die Einführung in rhetorische Bedeutsamkeiten und den juristischen Aufbau eines Aktenvortrags waren bereits von großem Nutzen, doch das für mich Positivste war die Videoanalyse, durch welche ich wirklich viel über die Wahrnehmung meiner selbst durch Dritte gelernt habe. Da ein guter Aktenvortrag auf oftmaligem Üben beruht, würde ich mich sehr freuen, wenn ein solcher Workshop in baldiger Zukunft erneut angeboten wird."